Skip to main content

TOP 10 Gesellschaftsspiele Kinder & 50 Spiele Empfehlungen – Die besten & beliebtesten Gesellschaftsspiele für Kinder 2019

TOP 10 Lernspiele für Kinder & 25 Spiele Empfehlungen – Das sind die besten & beliebtesten Lernspiele für Ihr Kind 2019

Inhaltverzeichnis

Jetzt ist es an der Zeit, die besten & beliebtesten Gesellschaftsspiele für Kinder in den Vordergrund zu rücken.

Die Auswahl an Kinderspielen ist groß und nicht jedes Spiel ist für jedes Alter geeignet. Welche Kinder Gesellschaftsspiele die besten sind, erfährst du hier.

Wir zeigen dir die aktuellen TOP 10 Kinderspiele und insgesamt 50 Lernspiele für Kinder.

Es ist wichtig sicherzustellen, dass das gewählte Spiel für das Alter und den Entwicklungsstand des Kindes geeignet ist. Das Finden von Kinderspielen, an denen sich Kleinkinder erfreuen können, scheint eine unmögliche Aufgabe zu sein. Dies ist jedoch nicht der Fall, wenn Eltern diese 2 hilfreichen Tipps verwenden: Die Spiele sollten farbenfroh und besonders einfach sein.

Bei uns findest du coole & lustige Spiele für Kinder

Wir hoffen, dass dir unsere Auswahl gefällt und bedanken uns für deinen Besuch. (Es folgen Anzeigen*)


TOP 10 Gesellschaftsspiele für Kinder


AngebotNr. 1
Ravensburger Kinderspiele 21353 Monsterstarker Glibberklatsch *
Das wilde Reaktionsspiel mit klebrigen Glibberhänden; Für 2 – 4 Spieler ab 5 Jahren, Spieldauer 15 – 20 Minuten
25,99 EUR 15,99 EUR
AngebotNr. 2
Piatnik 6012 – Activity Junior *
Autor Spiele: Führer, Hans, Führer, Maria, Catty, Paul, Catty, Ulrike; Spieldauer: beliebig
30,50 EUR 14,99 EUR
AngebotNr. 4
Ravensburger 21556 Lotti Karotti *
Das beliebte Wettlaufspiel – ein Muss für jedes Kinderzimmer; Für 2 – 4 Spieler ab 4 Jahren, Spieldauer: 20 Minuten
25,99 EUR 14,99 EUR
AngebotNr. 5
Zoch 601132100 601132100-Da ist der Wurm drin, Kinderspiel des Jahres 2011 *
Auszeichnungen Spiele: Kinderspiel des Jahres 2011; Autor Spiele: Carmen Kleinert; Spieldauer: ca. 20 min
24,99 EUR 15,99 EUR
AngebotNr. 7
Ravensburger 22212 4 Kakerlakak Brettspiel *
Die Kakerlaken sind los Das spannende Reaktionsspiel für die ganze Familie; Für 2 – 4 Spieler ab 5 Jahren, Spieldauer: 15 – 20 Minuten
38,99 EUR 22,95 EUR
AngebotNr. 8
Halli Galli. Auf die Glocke-fertig-los! *
Autor Spiele: Shafir, Haim; Spiel Gut Auszeichnung: Ja; Spieldauer: kurz bis 15 Min; Sprache Spielanleitung: DE
13,99 EUR 10,29 EUR
AngebotNr. 9
Goliath 30341 Schweine Schwarte Kinder-Gesellschaftsspiel | ausgezeichnetes Kinder-Spiel mit saumäßigem Spaß für die ganze Familie | ab 4 Jahren *
Das Schweinchen mit bunten Hamburgern füttern, bis die Schwarte kracht; Inhalt: 1 Schweinchen, 16 bunte Hamburger, 1 Spielwürfel, Anleitung
29,99 EUR 19,99 EUR

Letzte Aktualisierung: 10.12.2019 /

Lernspiele fördern die Entwicklung des Kindes auf spielerische Art. Besonders in den ersten Lebensjahren der Kinder sollten Eltern die Kleinen mit einem geeigneten Lernspiel unterstützen und dem Kind wichtige Basisfähigkeiten vermitteln.

Gesellschaftsspiele, Brettspiele und Spielzeuge für Kinder sind hier besonders beliebt.

Es ist wichtig, dass für jedes Alter das richtige Lernspiel gewählt wird. Babys oder Kleinkinder müssen natürlich anders gefördert werden als ältere Kinder, das versteht sich von selbst.

Was aber sind die besten Lernspiele für Kinder in den unterschiedlichen Altersgruppen? Wir haben uns auf die Suche gemacht und die beliebtesten Kinder Lernspiele ausfindig gemacht.


Die besten Gesellschaftsspiele für Kinder nach Jahren:


Spiele ab 1 Jahr


Letzte Aktualisierung: 10.12.2019 /


Spiele ab 2 Jahre


Letzte Aktualisierung: 10.12.2019 /


Spiele ab 3 Jahre


Letzte Aktualisierung: 10.12.2019 /


Spiele ab 4 Jahre


Letzte Aktualisierung: 10.12.2019 /


Spiele ab 5 Jahre


Letzte Aktualisierung: 10.12.2019 /


Spiele ab 6 Jahre


Letzte Aktualisierung: 10.12.2019 /


Spiele ab 7 Jahre


Letzte Aktualisierung: 10.12.2019 /


Spiele ab 8 Jahre


Letzte Aktualisierung: 10.12.2019 /


Spiele ab 9 Jahre


Letzte Aktualisierung: 10.12.2019 /


Spiele ab 10 Jahre


Letzte Aktualisierung: 10.12.2019 /


Gesellschaftsspiele Kinder – Ratgeber


Gesellschaftsspiele für Kinder fördern aktiv die Entwicklung

Das Spielen liegt in der Natur von Mädchen und Jungen. Gesellschaftsspiele für Kinder unterstützen bereits Kleinkinder in der Förderung der Motorik und Konzentrationsfähigkeit. Zudem macht das Spielen mit gleichaltrigen Freunden oder den Eltern einfach Spaß. In diesem Ratgeber erfährst Du, mit welchen Spielen Du Dein Kind vor Freude zum Strahlen bringst.

Welche Auswahlkriterien sind wichtig für Gesellschaftsspiele für Kinder?

Als Mutter oder Vater hast Du es bestimmt schon erlebt von der Auswahl an Gesellschafts- und Brettspielen für Kinder schlicht überwältigt zu sein. Um Dir die nächsten Einkäufer zu erleichtern, findest Du hier einige wichtige Auswahlkriterien näher vorgestellt.

Altersgerechte Spiele fördern den Spaß am Spiel

Allein in der Entwicklung zwischen einem zwei- und einem fünfjährigen Kind scheinen bereits Welten zu liegen. Gesellschaftsspiele für Kinder solltest Du daher immer passend zum Alter und dem Entwicklungsstand des Kindes auswählen. Für Kleinkinder beginnt die Auswahl oft mit dem Zuordnen von Farben und Formen. Mit jedem weiteren Entwicklungsschritt wird der Schwierigkeitsgrad gesteigert. Bei einigen Wissens- und Strategiespielen für Schulkinder zeigt sich schon deutlich, dass es nur noch ein kurzer Weg bis zu den Spielen für Erwachsene ist.

Leicht verständliche Regeln sind ein Muss

Klassiker wie Memory sind bis heute beliebte Gesellschaftsspiele für Kinder, da deren Regeln wirklich jeder auf Anhieb versteht. Bis zum Eintritt in das Grundschulalter solltest Du Spiele bevorzugen, die so gut wie selbsterklärend sind. Das erleichtert den Mädchen und Jungen den Einstieg in das Spiel und beugt Streit im Kinderzimmer vor. Für Kinder, die noch nicht lesen können, sollten die Spielregeln auch als Bilder vorhanden sein. Spielen die Kinder allein mit den Freunden lassen sich Unklarheiten über die Regeln so ganz schnell selbst klären.

Die fantasievolle Farbgestaltung weckt das kindliche Interesse

Je jünger die Kinder sind, umso bunter werden die Spiele gestaltet. Die Hersteller wollen damit das Interesse der Kinder wecken. Bei Kleinkindern unter zwei Jahren werden häufig Töne dazu verwendet die Kinder zum Spielen zu animieren. Werden Kunststoffe zur Herstellung benötigt, weisen viele Hersteller inzwischen selbstständig darauf hin, dass keine schädlichen Weichmacher enthalten sind.

Gesellschaftsspiele für Kinder nach Alter erleichtern die Auswahl

Der erste Hinweis, ob Gesellschaftsspiele für Kinder für Deinen Nachwuchs geeignet sind, findet sich auf der Verpackung. Hier stehen die Altersangaben entweder in Monaten oder Jahren. Zusätzlich kannst Du dort sehen für wie viele Spieler dieses Gesellschaftsspiel geeignet ist. Das macht es deutlich einfacher eine Vorauswahl zu treffen. Suchst Du ein Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk ist es ratsam ein Spiel zu wählen, bei welchem Dein Kind bereits leicht über dem Mindestalter liegt. Dadurch kann das Kind direkt mit dem Spiel beginnen und empfindet dieses nicht als zu schwer.

Ab welchem Alter ist der Kauf empfehlenswert?

Gesellschaftsspiele für Kinder werden bereits ab dem Alter von 12 bis 24 Monaten angeboten. Oft zeigen die Kleinen von ganz alleine Interesse an den Spielen älterer Geschwister oder beginnen sich von selbst beim Spielen zu beschäftigen. Kleinkinder solltest Du während des Spiels immer beaufsichtigen. Obwohl die Hersteller darauf achten keine Kleinteile zu verwenden, die leicht verschluckt werden können, ist dennoch Vorsicht angebracht.

Gesellschaftsspiele für Kinder fördern die Motorik

Kinder trainieren während der ersten Lebensjahre oft unbewusst die eigenen motorischen Fähigkeiten. Am leichtesten fällt das Training während des Spielens. Viele Gesellschaftsspiele für Kinder tragen daher den Namen Lernspiele. Spiele, wie Puzzles fördern die Koordination zwischen den Augen und Händen. So entstehen Erfahrungswerte, die auch auf andere Bereiche übertragen werden. Dein Kind lernt so zum Beispiel leichter Besteck festzuhalten oder selbstständig den Reißverschluss der Jacke zu schließen.

Welche Spiele werden für das Kindergartenalter angeboten?

Das Kindergartenalter ist für Kinder ein erster kleiner Schritt in Richtung Selbstständigkeit. In diesem Alter entstehen zudem die ersten Freundschaften mit anderen Kindern aus der Gruppe. Die Gesellschaftsspiele für Kinder im Kindergartenalter sind daher so gut wie alle für mehrere Kinder im gleichen Alter geeignet. So hat Dein Kind bei Besuchen von Freunden immer Spiele zur Auswahl, um gemeinsam mit Freunden die Zeit zu vertreiben. Im Kindergartenalter steigt zudem die Anzahl von Spielen, an denen Zahlen und Buchstaben beteiligt sind. Allein durch Würfelspiele wird Dein Kind sicherer im Umgang mit Zahlen und erhält einen optimalen Start zur Vorbereitung auf die Schule.

Mit welchen Gesellschaftsspielen sollten Kinder in der Schule starten?

Pünktlich zum Start in die Schule werden auch Gesellschaftsspiele für Kinder mit einem neuen Schwierigkeitsgrad versehen. Die Kinder werden ab diesem Zeitpunkt noch gezielter dazu animiert das bereits erworbene Wissen einzusetzen. Ab diesem Zeitpunkt sind zudem Strategiespiele deutlich beliebter. Hier gilt es etwa beim Monopoly nicht sofort zu agieren, sondern überlegter zu handeln. Das hilft den Kindern auch im Alltag eigene Lösungen für Probleme zu finden. Mit dem Schulbeginn vergrößert sich ebenfalls die Anzahl der Gesellschaftsspiele für Kinder, die über einen größeren Altersschnitt verfügt. Eignen sich Spiele für 6 bis 10-jährige Kinder, ist es deutlich einfacher ein Gesellschaftsspiel zu finden, an dem alle Geschwister ihren Spaß haben.

Gibt es Quizspiele mit Fragen für Kinder?

Quizspiele für Kinder beginnen meist ab einem Alter von 6 Jahren. Hierbei wirst Du Dich schnell wundern, wie viel Informationen sich die Kinder bei Zoobesuchen oder im Museum gemerkt haben. Die Quizfragen sind zudem eine gute Möglichkeit neues Wissen spielerisch aufzubauen. Für einige Klassiker sind in unregelmäßigen Abständen Erweiterungen mit neuen Fragen erhältlich. Dadurch werden diese Gesellschaftsspiele für Kinder nicht so schnell langweilig für Deinen Nachwuchs.

Dürfen Kinder Fantasyspiele spielen?

Fantasyfilme sind der Favorit vieler älterer Kinder. Die Entwickler der Gesellschaftsspiele für Kinder haben auf diesen Trend reagiert und bieten kindgerechte Fantasyspiele an. Diese beginnen in der Regel ab einem Alter von 10 Jahren und können wie alle Gesellschaftsspiele für Kinder von mehreren Spielern gleichzeitig gespielt werden. Begeisterst Du Dich für Fantasywelten kannst Du Dich Deinem Sohn oder Tochter somit gerne anschließen, um gemeinsam diese Welt zu erkunden. Da es sich um Fantasyspiele für jüngere Kinder handelt, besteht zudem keine Gefahr, dass die Kinder mit Inhalten konfrontiert werden, welche die Entwicklung negativ beeinflussen könnten.

Welche positiven Effekte haben Gesellschaftsspiele für Kinder?

Pädagogen und Elternratgeber heben gerne die positiven Eigenschaften der Gesellschaftsspiele für Kinder hervor. Einige dieser Effekte, die Du an Deinen Kindern selbst beobachten kannst, findest Du im nachfolgenden Abschnitt näher vorgestellt.

Gesellschaftsspiele für Kinder fördern die Konzentration

Gesellschaftsspiele für Kinder im Kleinkindalter sowie dem Kindergarten dauern in der Regel nur wenige Minuten. Doch diese Zeit für Angelspiele oder weitere Geschicklichkeitsspiele reicht bereits aus, um die Konzentrationsfähigkeit zu trainieren. Ablenkungen zu einem gewissen Teil zu ignorieren, gehört zu einer Fähigkeit die Kinder erst üben müssen. Mit der steigenden Anzahl an Minuten, die sich Dein Kind ganz dem Spielgeschehen widmet, erlebst Du auch in anderen Bereichen eine Verbesserung. Vom Warten an der Bushaltestelle bis zur Supermarktkasse helfen die Erfahrungen der Spiele diese Situationen dem Kind besser verständlich zu machen. Ältere Kinder profitieren von dieser Verbesserung der Konzentration sowohl in der Schule als auch dem Erledigen der Hausaufgaben. Somit kannst Du durch Gesellschaftsspiele für Kinder schon früh den Grundstein für eine erfolgreiche schulische Laufbahn legen.

Die Interaktion mit anderen Kindern steigert die Sozialkompetenz

Ein Grund warum Gesellschaftsspiele für Kinder nicht aus der Mode kommen ist das gemeinsame Spiel mehrerer Kinder. In diesem Spiel lernt Dein Sohn oder Deine Tochter Eigenschaften wie Fairness oder auch das Teilen. Dies beginnt oft bereits mit der Auswahl der Spiele. Können sich Geschwister nicht einigen ist es am leichtesten eine Reihenfolge festzulegen, sodass jedes der Kinder nacheinander die Chance hat die eigenen Lieblingsspiele auszuwählen. Das vermeidet Stress und zeigt den Kindern, wie leicht es manchmal sein kann einen Kompromiss zu finden.

Der Umgang mit Misserfolgen ist nicht zu unterschätzen

Nicht weniger wichtig ist beim Spielen der Gesellschaftsspiele für Kinder auch der Umgang mit Niederlagen. In vielen Spielen gibt es nur einen Gewinner, sodass die Kinder nicht immer ein Erfolgserlebnis mit dem Spielen verbinden. Während vielleicht bei den ersten Niederlagen einige Tränen fließen oder auch Wutanfälle drohen, lernen die Kinder schnell, dass Verlieren den Spaß am Spiel nicht einschränken muss.

Eignen sich Gesellschaftsspiele für Kinder auch für draußen?

Brett- und Gesellschaftsspiele für Kinder sind längst nicht nur ein Zeitvertreib für den Winter oder verregnete Nachmittage. Viele aktuelle Spiele sind auch als Reiseedition erhältlich. Das macht es deutlich einfacher Deine Kinder während langen Auto- oder Zugfahrten zu beschäftigen. Abwaschbare Spielbretter erlauben es die Spiele auch mit in den Garten zu nehmen und dort zu spielen. Das garantiert Abwechslung und hilft auch bekannte Gesellschaftsspiele für Kinder immer wieder spannend zu gestalten.

Sind Kinderspiele mit interaktiven Inhalten empfehlenswert?

Vielleicht siehst auch Du die Zeit, welche Deine Kinder vor dem Bildschirm verbringen eher kritisch. Klassische Gesellschaftsspiele für Kinder verfügen in der Regel nicht über digitale Inhalte. Auf der anderen Seite stehen Spiele für die der Hersteller zusätzliche Apps anbietet. In diesen wird der Spielspaß auch auf die digitale Welt ausgeweitet. Entscheidest Du Dich für eines dieser Spiele, ist es wichtig die Nutzungsbedingungen der App genau zu kennen. In einigen ist es möglich mit wenigen Klicks Einkäufe zu tätigen, bei denen die Kinder oft nicht merken reales Geld auszugeben. Diese Funktion sollte vor dem Spielbeginn entsprechend deaktiviert werden.

Haben Kinder noch Spaß an Spieleklassikern?

Klassiker wie Monopoly oder Mensch ärgere Dich nicht runden auch heute noch die Spielesammlung im Kinderzimmer ab. Falls Du diese Spiele nicht mehr besitzt, ist es somit ganz einfach diese auch heute noch im Handel zu finden. Sich für ein bekanntes Spiel zu entscheiden hat zudem den Vorteil aus mehreren Versionen auswählen zu können. Hierunter befinden sich fast immer auch kindgerechte Designs, die aufgrund der bunten Farben nicht nur den jüngsten Familienmitgliedern viel Freude machen.

Worauf ist beim Kauf von Gesellschaftsspielen für Kinder zu achten?

Bist Du erst vor kurzem zum ersten Mal Mutter oder Vater geworden, ist es leicht die Auswahl der Gesellschaftsspiele für Kinder zunächst als sehr schwierig zu empfinden. Neben der bereits aufgezählten Kaufkriterien gibt es einige weitere Punkte, welche Dir die Auswahl nochmals erleichtern können. Drei dieser Merkmale findest Du nachfolgend im kurzen Überblick.

Kinder Gesellschaftsspiele- Der Lieferumfang ist immer einen Blick wert

Ein wichtiges Detail für alle Gesellschaftsspiele für Kinder ist der Lieferumfang. Speziell für die Spiele von Kleinkindern werden für den Gebrauch häufig Batterien gebraucht. Ob diese im Angebot enthalten sind, kannst Du am schnellsten dem Lieferumfang entnehmen. Zudem findest Du dort die Angabe, welche Batterien benötigt werden. Das gibt Dir Zeit diese ebenfalls zu kaufen, damit die Kinder sofort mit dem ersten Spiel beginnen können. Der Blick auf den Lieferumfang bewahrt Dich zudem davor aus Versehen eine Spielerweiterung zu kaufen. In diesen ist das ursprüngliche Spiel nicht enthalten, sodass dieses bereits vorhanden sein sollte. Die Erweiterung hält dagegen weitere Spielfiguren oder andere Inhalte bereit, mit denen der Spielspaß neu belebt wird.

Robuste Materialien sind ein Muss für kleinere Wutanfälle

Gesellschaftsspiele für Kinder in einem jungen Alter sollte immer aus robusten Materialien gefertigt sein. Müssen die Kinder erst lernen gute Verlierer zu sein oder fällt das Spiel einmal aus der Hand, schützen die Materialien vor Beschädigungen. Das Lieblingsspiel Deines Kindes muss somit nicht zwei- oder dreimal gekauft werden, um als Ersatz für ein defektes Produkt zu dienen. Verkaufst Du nicht mehr genutzte Gesellschaftsspiele für Kinder stellen unbeschädigte Spiele zudem sicher einen guten Preis zu erzielen.

Die Interessen der Kinder sind nicht zu vernachlässigen

Bereits Kleinkinder haben eine ganz eigene Persönlichkeit und Interessen. Wählst Du Gesellschaftsspiele für Kinder aus, ist es wichtig auf diese Interessen Rücksicht zu nehmen. Finden sich die Lieblingsfarben oder Tiere Deiner Tochter oder Deines Sohnes in dem Spiel wieder, ist es sehr viel wahrscheinlicher, dass das Spiel augenblicklich zu einem neuen Favoriten wird. Je älter die Kinder werden, umso einfacher fällt die Auswahl, da die Kinder selbst einen aktiveren Part einnehmen. Hast Du zu diesem Zeitpunkt bereits die Liebe zu Gesellschaftsspielen geweckt, wirst Du Dich auch zukünftig über viele gemeinsame Spielnachmittage freuen dürfen.


FAQ – Gesellschaftsspiele für Kinder

Beliebte Gesellschaftsspiele ab 1 Jahr:

Empfehlungen:

  1. Trihorse Kugelbahn
  2. Hape Nachzieh-Schnecke
  3. Eichhorn bunter Zug mit Licht
  4. Hape Hammerspiel
  5. Eichhorn Spielecenter

Gute Gesellschaftsspiele ab 2 Jahre:

Empfehlungen:

  1. Erster Obstgarten
  2. Fische angeln
  3. Fädelspiel auf dem Land
  4. Stadtlabyrinth Magnetspiel
  5. Zuordnungsspiel Kunterbunte Tierwelt

Beliebte Kinderspiele ab 3 Jahren:

Empfehlungen:

  1. Da ist der Wurm drin
  2. Der Maulwurf und sein Lieblingsspiel
  3. Tempo kleine Schnecke
  4. Mein erster Spieleschatz

Gute Kinderspiele ab 4 Jahre:

Empfehlungen:

  1. Activity Kindergarten
  2. Zicke Zacke Hünerkacke
  3. Kristallica
  4. Mausefalle Kinderspiel
  5. Wackelturm

Gute Gesellschaftsspiele für Kinder ab 5 Jahre:

Empfehlungen:

  1. Schnappt Hubi
  2. Sagaland Familienspiel
  3. Junior Labyrinth
  4. Funkelschatz Brettspiel
  5. Kakerlakak

Beliebte Gesellschaftsspiele für Kinder ab 6 Jahre:

Empfehlungen:

  1. Catan
  2. Activity Junior
  3. Tal der Wikinger
  4. Spinderella
  5. Ubongo Junior

Gesellschaftsspiele für Kinder ab 7 Jahre:

Empfehlungen:

  1. Blokus
  2. Dr. Bibber
  3. Scrabble Junior
  4. Hedbanz
  5. Spinnengift und Krötenschleim

Gesellschaftsspiele für Kinder ab 8 Jahre:

Empfehlungen:

  1. Karuba
  2. Azul
  3. Activity Family Classic
  4. Würfelkönig
  5. Monopoly Classic

Beliebte Spiele ab 9 Jahre:

Empfehlungen:

  1. Nmbr9
  2. Trivial Pursuit
  3. Mein Traumhaus
  4. Geistesblitz
  5. Wettlauf nach El Dorado

Coole Lernspiele für Kinder ab 10 Jahren:

Empfehlungen:

  1. Europa
  2. Die verbotene Insel
  3. Knätsel, was kann das sein?
  4. Scotland Yard Master
  5. Cluedo Familienspiel


Leute suchten auch nach:


  • Gesellschaftsspiele Kinder
  • Kinder Gesellschaftsspiele
  • Familienspiele
  • Familien Spiele
  • Brettspiele für Kinder
  • Spiele ab 6 Jahren
  • Kinderspiele
  • Kinderspiele Brettspiele
  • Kinder Brettspiele
  • Spiele für 6 jährige
  • Coole Spiele für Kinder
  • Spiele ab 5 Jahren
  • Coole Kinderspiele
  • Spiele ab 10

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *